-
00:00
-
🔊
🔇

Fête du bâtiment : Bahnhof Airport !

18.11.2023
L'Association de l’Ancienne Gare präsentiert : Bahnhof Airport !
Mit :
Gauche Kebab (CH)
Sanam (LBN)
Hirsute (CH) // Vernissage
Fred Studer (CH)
L’Île aux Trésors
+ Verschiedene Überraschungen
Fête du Bâtiment
Türöffnung 18 Uhr, Beginn 18 Uhr | Im gesamten Erdgeschoss | Freier Eintritt

Im Gebäude des Alten Bahnhofs leben mehrere kulturelle Vereine: das Belluard Bollwerk, das Internationale Filmfestival Freiburg und das Nouveau Monde. Alle zwei Jahre kommen über die Association de l'Ancienne Gare alle zusammen, um ein großes öffentliches Fest mit Veranstaltungen im gesamten Erdgeschoss zu organisieren!

Dieses Jahr wollten wir Sie auf eine Reise mitnehmen und gleichzeitig vor Ort bleiben! Der Ancienne Gare verwandelt sich für diese Gelegenheit in einen Flughafen: sein Eingangsschalter, seine Wartehalle, in der man sich nicht langweilt, seine leicht seltsamen Stände und sein Start zu neuen Horizonten! Profitieren Sie kostenlos von diesem verbindenden, fröhlichen, schrägen Ereignis, für alle ist etwas mit dabei. Gehen Sie sofort und ohne Turbulenzen an Bord mit dem folgenden Programm :

18:00 bis 03:00 Uhr: La Gauche Kebab entfesselt den Alten Bahnhof, zwischen Performance, Happening, Minikonzert, Stand, ... Bitte gehen Sie durch die Sicherheitsschleuse und seien Sie auf alles gefasst! 
18:00 bis 19:30 Uhr: Papierflieger-Weitwurfwettbewerb, organisiert von l’Île aux Trésors.
21.30 bis 23.00 Uhr: Lassen Sie sich vom Konzert des Sextetts Sanam aus Beirut mitreißen. Ihre Musik und ihre Auftritte sind wie ein Ritual, eine Hochzeit und ein Exorzismus aus traditionellem ägyptischem Gesang, arabischer Poesie und improvisiertem Rock, Free Jazz und Noise.
23:00 bis 03:00 Uhr: Fred Studer, Dj und Musikprogrammierer von Couleur3, bietet Ihnen einen tanzbaren Mix aus Musik aus aller Welt. Wir fliegen bis zum Ende der Nacht!
00h bis 01h: Vernissage von Hirsute und ihrem Album "Problème Technique", Experimenteller Chanson Pop. Als Früchte einer fälschlicherweise prekären Jugend, Kosmonauten in ihrer Freizeit, haben die Energiebündel von Hirsute ein paar Geräte gefunden, mit denen sie laute Geräusche machen und warum nicht die verlorenen Seelen, die dunkle Räume, Delay und Glitzer lieben, zum Tanzen bringen können.

ch

GAUCHE KEBAB

  • Humour

18:00 - 03:00 
Gauche Kebab entfesselt den Alten Bahnhof mit Performances, Happenings, Minikonzerten, Ständen, ... Bitte gehe durch die Sicherheitsschleuse und sei auf alles gefasst!

https://soundcloud.com/gauchekebab

 

lb

SANAM

  • Free jazz
  • Noise
  • Traditional Arabic
  • Rock

21.30 bis 23.00 Uhr: Lassen Sie sich vom Konzert des Sextetts Sanam aus Beirut mitreißen. Ihre Musik und ihre Auftritte sind wie ein Ritual, eine Hochzeit und ein Exorzismus aus traditionellem ägyptischem Gesang, arabischer Poesie und improvisiertem Rock, Free Jazz und Noise.

https://sanambeirut.bandcamp.com/
https://www.instagram.com/sanam.music_/

Biographie

Die Musik von SANAM ist ein Ritual, bei dem improvisierter Rock, Free Jazz und Noise einen Exorzismus des traditionellen ägyptischen Liedes und der arabischen Poesie unterstreichen. Sandy Chamoun, Antonio Hajj, Farah Kaddour, Anthony Sahyoun, Pascal Semerdjian und Marwan Tohme bringen eine Unmenge an Einflüssen mit, die sie im Laufe ihrer Jahre als Solokünstler oder in einflussreichen Bands der unabhängigen Musikszene Beiruts (wie Al Rahel al Kabir, Postcards, Kinematik und Ovid) gesammelt haben. SANAM gründeten sich nach einer Einladung, mit Hans Joachim Irmler (Faust) beim Irtijal-Musikfestival in Beirut aufzutreten. Ihr erstes Album "Aykathani Malakon صنم - أيقظني ملاكٌ " erschien am 23. Juni 2023 und wurde von Radwan Ghazi Moumneh (Jerusalem in my Heart) gemischt und von Heba Kadry gemastert.

Eine magnetisierende Sammlung von Stücken, gefüllt mit frei balladesken Gitarren und punktuellen Rhythmen, getragen von einer herrlich bewohnten und fabelhaft fesselnden Stimme, wie ein kollektiver Aufruf zu einer halluzinierten Flucht.

ch

HIRSUTE

  • Pop Expérimentale

00h bis 01h: Vernissage von Hirsute und ihrem Album "Problème Technique", Chanson Pop expérimental. Als Früchte einer fälschlicherweise prekären Jugend, Kosmonauten in ihrer Freizeit, haben die Energiebündel von Hirsute ein paar Geräte gefunden, mit denen sie laute Geräusche machen und warum nicht die verlorenen Seelen, die dunkle Räume, Delay und Glitzer lieben, zum Tanzen bringen können.

https://hirsute-jean-marc.bandcamp.com/

ch

FRED STUDER

23:00 bis 03:00 Uhr: Fred Studer, Dj und Musikprogrammierer von Couleur3, wird Ihnen einen tanzbaren Mix aus Musik aus aller Welt präsentieren. Wir fliegen bis zum Ende der Nacht!

Zeiten 18.11.2023

Türöffnung

18h00

GAUCHE KEBAB

18h00

SANAM

21h30

FRED STUDER

23h00

HIRSUTE

00h00

Ende

03h00

Orte

Konzertsaal

Café

Tickets

gratis

Diese Website verwendet Cookies, um ein reibungsloses Surferlebnis zu gewährleisten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie andere, welche lediglich  für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies, um ein reibungsloses Surferlebnis zu gewährleisten.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie andere, welche lediglich  für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.