Konzert

hubris. (CH) // Vernissage + Egopusher (CH)

Post-Rock Electronica
Konzert
Türöffnung 21:00 | Beginn 21:30
Ticket
20.00CHF

hubris. (CH) // Vernissage
+ Egopusher (CH)

Konzert | Post-Rock Electronica
Türöffnung 21h, Beginn 21h30
Member : 10.- / Normalpreis : 20.- / Solipreis : 30.-

The One Above (an diesem Abend veröffentlicht!), das vierte Album des Freiburger Post-Rock-Quartetts hubris, bietet eine musikalische Analyse von Platons Höhlengleichnis. Das Opus ist in vier verschiedene Teile aufgeteilt, welches die vier Stufen des Gleichnisses widerspiegelt. Trotzdem behält die Gruppe wie bei ihren früheren Werken eine Verbindung zur griechischen Mythologie bei, indem sie Othrys, einen wichtigen Berg in der Mythologie, als Ausgangspunkt für die Allegorie verwendet.

Die Originalität der Musik von hubris. liegt in den progressiven und Electronica-Anleihen, die die Band zu einem modernen Post-Rock hinzufügt. Dieses Album spiegelt diese beiden Merkmale perfekt wider, denn sie sind noch stärker ausgeprägt als auf ihren vorherigen Alben, mit teilweise sehr melancholischen und introspektiven Parts, aber auch mit der sehr progressiven und metallenen Seite, die den Sound von hubris geprägt hat.

Egopusher ist ein Zürcher Duo, das aus dem Schlagzeuger/Produzenten Alessandro Giannelli und dem Violinisten Tobias Preisig besteht. Ihre Musik kann als die delikate Alchemie zwischen elektronischer Musik und neoklassischen Experimenten definiert werden, mit dem Unterschied, dass die Electronica-Elemente rau, dunkel und durchschlagend sind, während die zeitgenössischen Einflüsse aktuell und eklektisch sind. Egopusher ist ein explosives Duo, die Clubversion des Soundtracks eines retrofuturistischen Science-Fiction-Films, das Zusammentreffen einer poetischen, verzerrten Violine mit kraftvollen Rhythmen und ungezügelten Soundeffekten, die einen umhauen!

 

https://www.hubrisband.com/

https://www.egopusher.com/