Konzert

Week-end Ici d’Ici #13: Aïna (CH) + Ourselves (CH) + The Basement Toads (CH)

Fribourg, mon amour !
Concert
Türöffnung 21:00 | Beginn 21:30

Week-end Ici d’Ici #13 :
Aïna (CH) + Ourselves (CH) + The Basement Toads (CH)

Konzert | Fribourg, mon amour !
Türöffnung 21h, Beginn 21h30 | 10.- (pro Abend), 20.- Solipreis (pro Abend)

*TIMETABLE*
21:00 Doors
21:30 Aïna
22:30
Ourselves
23:30 The Basement Toads

Seit 13 Ausgaben haben die Ici d'Ici-Abende das grosse Vergnügen, die aufstrebende lokale Szene zu unterstützen und ihr die Möglichkeit zu geben, vor einem entdeckungsfreudigen Publikum aufzutreten! In diesen komplizierten Zeiten ist es umso wichtiger, die lokale Szene zu unterstützen und ihr Lust zu machen, viele tolle Bands zu gründen. Aus diesem Grund bieten wir euch ein ganzes Wochenende voller Entdeckungen! Nutzen wir es, unterstützt sie, applaudiert und bedankt euch bei Lionel Pugin (dem Gründer der Ici d'Ici). Mit von der Partie :

Aïna
Angeführt von Selma, wurde Aïna im Rahmen der Gustav-Akademie gegründet. Dies ermöglichte es ihnen, sehr schnell viel Erfahrung zu sammeln. Die Komponistin stellt hier die Stücke vor, welche bald offiziell veröffentlicht werden. Das Projekt trägt den Namen "Pôle" und soll multikulturell sein, daher auch die Mischung der Sprachen (Französisch, Englisch, Spanisch und Schwedisch). Bei der Komposition liess sich Aïna stark von den sanften orientalischen und lateinamerikanischen Harmonien beeinflussen. Der erste Titel dieser EP wurde im September letzten Jahres veröffentlicht und trägt den Namen "Agua y Fuego".
https://open.spotify.com/track/2YSo5ajSakppsKLzwkiXOU?si=f3b51d95cc334fd6

Ourselves
Ourselves ist zuallererst einmal eine Gruppe von Kumpels, die sich mit unbändiger Energie von englischem Rock, Pop oder auch Indie inspirieren lassen. Ihre Single "Emmy" wurde 2019 veröffentlicht und eine EP ist für sehr bald geplant.
https://www.youtube.com/watch?v=ZMzsSebPoyA

The Basement Toads
The Basement Toads bieten Rockkompositionen mit Country, Metal und psychedelischer Mucke. Beeinflusst von Tool, Metallica oder Red Fang, aber ganz klar "Made in Gruyère". Authentizität, Einfachheit, Respekt, Liebe und Leidenschaft sind die Schlüsselwörter der Band.
https://www.youtube.com/watch?v=RM746Tw6TTc

Corona Update
Das Café Culturel de l'Ancienne Gare und das Nouveau Monde wenden die 2G-Regel an: Konsumation nur im Sitzen + Maskenpflicht


https://www.facebook.com/icinm