Konzert

Immersive Sound Festival - Laure Betris (CH) + Immersive Afterparty

Musikalisches Experimentieren
Konzert & Party
Türöffnung 20:30 | Beginn 21:00

Immersive Sound Festival
Laure Betris (CH)

+ Programme Métissage Couleur 3
+ Onefootstep
Konzert & Party | Musikalisches Experimentieren
Konzert : Türöffnung 20h30, Beginn 21h / Afterparty ab 22h
Konzert : Member 7.5.-, Normalpreis 15.-, Solipreis 25.- / Afterparty gratis



IMMERSIVE SOUND FESTIVAL
• 3 Konzerte in Liegestühlen
• Ein einzigartiges Dancefloor-Erlebnis, in Zusammenarbeit mit Couleur 3
• Mehrkanal-DJ-Sets
• Eine Sound-Installation, in Zusammenarbeit mit eikonlab
• Ein neuartiges Klangerlebnis unter einer 12m breiten Installation vor dem Gebäude des Ancienne Gare, in Zusammenarbeit mit Couleur 3.

Wie bei den vorherigen Ausgaben ist das immersive Klangerlebnis unser Spielplatz, und wir freuen uns darauf, die Liegestühle und Lautsprecher wieder auszupacken, um Musiker*innen und Zuschauer*innen zu unseren Angeboten zu locken.
So können sich 70 Zuschauer am frühen Abend in Liegestühlen in ein Soundsystem aus 24 Lautsprechern im Saal des Nouveau Monde legen. Sobald der Saal umgebaut ist, werden wir in einen immersiven Dancefloor übergehen, der fünf Stunden lang Musik zum Tanzen und geniessen anregt.

Während der fünf Tage des Festivals wird im Ostflügel des Alten Bahnhofs eine von den Schüler3innen des eikonlab erstellte Installation zu sehen sein, die von einem Soundtrack des Musikers Nathan Gros begleitet wird.

Und schliesslich, als Krönung des Festivals haben wir die Freude, die Premiere eines von Couleur3 vorgeschlagenen neuen Experiments zu empfangen: eine Installation mit 12m Durchmesser und 6m Höhe, die vor dem Gebäude des Alten Bahnhofs zu finden ist und mit einem einzigartigen und immersiven Soundsystem ausgestattet ist!


LAURE BETRIS
Als Allround-Musikerin, Gitarristin, Sängerin, Autorin, Komponistin und Interpretin entdeckt Laure Betris die Bühne als Teenager in der Grunge-Band Skirt. Seit 2008 hat sie unter dem Namen Kassette Konzerte gegeben und vier Alben aufgenommen.
Laure ist neugierig auf alle künstlerischen Bereiche und hat mehrere Jahre als Produktionsbeauftragte für das Kunstfestival Belluard Bollwerk gearbeitet. Sie arbeitet punktuell mit verschiedenen visuellen oder akustischen Künstler*innen für Ausstellungsprojekte, Installationen oder Performances zusammen.

Sie startet regelmässig gemeinsame Projekte mit anderen Musiker*innen, wie z.B. Les Berceuses im 2020. Laure ist in mehreren Formationen aktiv: Horizon Liquide (farbenfrohe elektronische Musik), H E X (düsterer und psychedelischer Rock), Big Eyes Trio (mit Sara Oswald und Émilie Zoé), Azur3000 (introspektiver und poetischer Ambient) oder Your Fault (melancholischer Pop).

Mit dem Wunsch, intimere Atmosphären zu erkunden, startet sie 2021 ein neues Soloprojekt unter dem Namen Pier (ausgesprochen "Pierre"), auf Französisch und Aramäisch. Ihre Konzerte sind wie eine Geschichte: Anfang, Ende und Mitte ein immersiver und genussvoller musikalischer Balanceakt. Die Musikerin gleitet wie eine Kreatur mit mehreren Köpfen mit Leichtigkeit von einem Register in ein anderes und reisst diejenigen mit, die gerne mitschwingen und vibrieren.


AFTERPARTY
Ab 22Uhr heisst es: Saal frei für die gratis Afterparty, ein einzigartiges Erlebnis im immersiven Dancefloor! Mit einer Playlist von Couleur3, die  speziell für diesen Anlass überarbeitet wurde, darunter mit Künstler*innen wie Danitsa, Flexfab, Justice, Muthoni Drummer Queen, Vitalic, Sophie Hunger & Laolu, Feu! Chatterton, Rebotini, Soulwax, Round Table Night, Noria Lilt, ...
Ausserdem wird der DJ Onefootstep seine Musik live mischen, damit ihr bis spät in die Nacht tanzen könnt!


www.laurebetris.com
https://programmesradio.rts.ch/couleur3
https://soundcloud.com/onefootstep
https://www.immersivesoundfestival.com/

Pictures

Images