Konferenz

Wissenschafts-Kaffee: Hausarzt – Ein Beruf auf der Intensivstation?

In Zusammenarbeit mit der Uni Freiburg
Türöffnung 18:00 | Beginn 18:00

18h00-19h30 | Eintritt frei

Der Mangel an Hausärzten in der Schweiz ist einer Krise nahe, die die Uni Freiburg mit einem speziell diesem Beruf gewidmeten Masterstudiengang einzudämmen hofft. Doch was sind die Herausforderungen? Wie kann dem Hausärzteschwund entgegengewirkt werden und wie soll man bei den jungen Ärzten die Lust wecken, eine Praxis zu eröffnen? Braucht es vielleicht neue Modelle?

Referent:
Pierre-Yves Rodondi, Direktor des Instituts für Hausaztmedizin , Unifr

Der Vortrag wird auf Französisch gehalten.