Konzert

Bombino (NER) + Wang Wen (CHN) + Darius (CH)

Post-Rock to Desert Rock
Türöffnung 20:00 | Beginn 20:30

Türöffnung 20h, Beginn 20h30 | 25.- im Vorverkauf, 28.- Abendkasse

 

Wir haben ein Moster erschaffen! Dieser Abend wird wundervoll: Drei Bands, die wir über alles lieben, teilen sich das Programm! Von Post-Rock zum Desert Rock Blues, angefangen vom Greyerzerland weiter Richtung China bis nach Niger – diesen Abend sollte man auf keinen Fall verpassen.

 

Bombino ist einer der vielversprechendsten Künstler Afrikas! Der Sänger und Gitarrist Omara «Bombino» Moctar ist Angehöriger eines Stammes der Tuareg in Niger und hat ein Gespür für die Musik der Nomaden. In den letzten Jahrzehnten ist er ein international bewunderter Musiker geworden und kann eine beachtliche Liste an Fans und Co-Interpreten wie Stevie Wonder, Keith Richards, Robert Plant und andere verzeichnen. Bombino bringt uns Rock Blues aus der Wüste und sein sechstes Album «Deran», das dieses Jahre bei den Grammys nominiert ist. Nichts einfacher als das.
 

Wang Wen kommt ursprünglich aus dem chinesischen Dalian und reiht sich ins Genre des Post-Rocks ein, wo er sich einen Platz neben den Legenden des Milieus wie Mogwai oder Mono geschaffen hat. Das talentierte Sextett, das schon seit 20 Jahren existiert, wird euch während ihres Live-Auftritts auf eine lange, introspektive Reise mitnehmen, die von tiefster Melancholie zu höchster Freude führt. Sie werden Songs aus ihrem neuen Album «Invisible city» spielen.
 

Und als ob dieses Programm noch nicht unglaublich genug wäre, setzten wir noch einmal einen oben drauf und laden die Götter des Post-Rocks der Romandie ein: Darius! Die fünf Greyerzer spielen noch ein letztes Mal, bevor sie sich monatelang verbarrikadieren, um ihre neue Scheibe zu komponieren und aufzunehmen. Nutzt die Gelegenheit!

http://www.bombinomusic.com/

https://wangwen.bandcamp.com/

https://darius.bandcamp.com/

 

 

wang wen

Darius

Gratis mit der Karte 20Jahre100Franken
(www.20ans100francs.ch)

Pictures

Images